Mit diesen 6 Punkten findest Du einen Mentor – und das sofort – garantiert!

Wolltest Du schon einmal ein neues Projekt umsetzen oder Dir eine Fähigkeit aneignen und bist alleine kaum oder nur sehr langsam voran gekommen?

Hätte es nicht viel einfacher und schneller funktioniert, wenn Du Dir von jemandem zeigen lassen hättest, wie es geht?

„Dein Leben ist ein Ergebnis Deiner Entscheidungen. Wenn Du Dein Leben nicht magst, ist es Zeit, bessere Entscheidungen zu treffen. Unsere Fähigkeit sich zu entscheiden ist die größte Kraft, die wir besitzen.“ - Bob Proctor

Obwohl ich damals nie aktiv nach einem Mentor gestrebt habe, wie viele andere, ist mir aufgefallen, dass ich rückblickend einige gehabt habe und auch heute noch an meiner Seite habe.

Darunter befinden sich tolle Menschen, von denen ich damals nur hätte träumen können, Kontakt mit ihnen zu haben.

Darunter sind Unternehmer, erfolgreiche Speaker, Coaches und wahre Herzens-Menschen.

Im Laufe der letzten Jahre sind mir dabei einige Punkte aufgefallen, die viele Leute falsch beziehungsweise nicht optimal machen und die ich teilweise bewusst/unbewusst richtig gemacht habe.

Da ich immer wieder gefragt werde, wie man in Kontakt mit solchen Menschen kommt und sie auch noch dazu bringt, von ihnen lernen zu dürfen, habe ich mir für Dich ein paar Gedanken über die einzelnen Punkte gemacht.

Lass uns jedoch zuerst anschauen, wieso Mentoren so wichtig für Dich sein können.

„Jeder große Erfolgsmensch ist von einem großartigen Mentor inspiriert.“ - Lailah Gifty Akita

Wieso sollte ich einen Mentor brauchen?!

Natürlich mache ich das hier nicht, um Dir vorzuschreiben, was Du haben musst, um erfolgreich zu sein.

Ich spreche mit Dir hier über Mentoren, weil Du zu der Sorte Mensch gehörst, die schnellstmöglich und effektiv an seine Ziele kommen will.

Denn, dass Mentoren, Dir mit deren Erfahrung, Weisheit, Wissen und Meinung, sehr viele Fehler und vor allem Zeit sparen können, steht doch außer Frage oder?

Das Leben ist doch recht simple aufgebaut. Wenn Du etwas willst, musst Du Dir einfach Menschen anschauen, die schon das erreicht haben, was Du willst.

„Gehe zu den Menschen, die das haben, was Du haben willst und lerne von ihnen.“ - Tobias Beck

Das nennt man Modelling.

Funktioniert übrigens in jedem Bereich. Du willst einer der besten Public Speaker der Welt werden? Dann geh doch zu einem der besten Public Speaker, die Du kennst und lerne von ihnen.

Ich verspreche Dir, wenn Du tust, was sie sagen, wirst Du in kürzester Zeit das lernen, wofür sie Jahre gebraucht haben.

Du willst glücklich sein und inneren Frieden finden? Dann spreche mit Menschen, die diese Fähigkeit meistern.

Mentoren können für Dich also sehr wichtig sein, denn sie sparen Dir Zeit und Zeit ist nur ein Synonym für Leben.

Und das haben wir alle nur begrenzt zur Verfügung, also sollten wir damit wertvoll und sorgsam umgehen.

“Viele Leute sind weiter gekommen, als sie dachten, weil jemand anderes glaubte, dass sie es können.” - Zig Ziglar

1. Wie Du sofort einen Mentor bekommst

Weisst Du eigentlich, dass Du bereits direkten Zugang zu Mentoren haben kannst?

Du kannst Dir deren Anwesenheit einkaufen. Und das in allen Preis-Segmenten.

Fangen wir mal mit Büchern an. Da stecken Menschen ihre Erfahrungen, Fehler und Siege hinein und das manchmal aus mehreren Jahrzehnten an Lebenserfahrung.

Und was kostet Dich dieses wertvolle Wissen? 5€ bis maximal 30€ für ein Buch.

„Ein Leser lebt tausend Leben, bevor er stirbt, sagte Jojen. Der Mann, der nie liest, lebt nur eins.“ - George R. R. Martin

Fehler, aus denen Du lernen kannst, um sie selbst nicht machen zu müssen. In der Praxis angewandte Strategien, die Dich direkt zum Erfolg bringen und vieles mehr.

Nehmen wir zum Beispiel Sam Walton. Das ist der Mann, der in Amerika Wal-Mart aufgebaut hat und Milliardär wurde. Und ich spreche hier nicht von dem ausbeutenden Großkonzern von heute, sondern von dem Stück Amerika, das es damals war.

Wie unfassbar wertvoll wäre wohl ein einziges Abendessen mit diesem Mann, bei dem er Dir all die Learnings seines beruflichen und privaten Lebens beibringen würde?

Das Wissen eines ganzen Lebens auf 368 Seiten für aktuell nur 7,97€ im Taschenbuch-Format.

Im ernst? Du kennst bestimmt auch Menschen, die kein Geld für ein Buch übrig haben, aber 4€ für einen Kaffee bei Starbucks zahlen.

„Deine Größe ist nur durch die Investitionen begrenzt, die Du in Dich selbst machst.“ Grant Cardone

Das gleiche gilt dann natürlich auch für Online-Kurse, Seminare und alle anderen Medien, durch die Du Dir Erfahrungen bereits erfolgreicher und glücklicher Menschen aneignen kannst.

Und damit Du wirklich gar keine Ausreden mehr hast, erzähle ich Dir jetzt, wie Du kostenlos an einen der wohl einflussreichsten Mentoren heran kommst, die ich bis jetzt hatte.

Die Rede ist von Sokrates.

Nein, nicht der griechische Philosoph.

Sokrates aus dem Buch von Dan Milman, „Der Pfad des friedvollen Kriegers“. Du wirst ein wahren Bewusstseins-Shift erleben beim Lesen dieses Buches.

Was aber noch cooler ist, ist es Sokrates direkt im Ohr zu haben, wohin Du auch gehst und wann Du willst.

Denn hast Du dieses Buch als Audiobook auf Deinem Smartphone, kann zum Beispiel jeder Gang durch die Stadt zu einem Gespräch mit Sokrates werden.

Probiere es aus! Du kannst Dir hier bei Audible kostenlos ein Audiobook Deiner Wahl sichern und sogar behalten, auch wenn Du innerhalb der 30 Tage wieder kündigst.

Hammer oder!? Berichte mir unbedingt, wie Du es findest.

„Das richtige Buch in Deinen Händen heute, würde Dein Leben für immer verändern. Finde dieses Buch!“ - Tai Lopez

2. Der Thron

Ich erlebe es immer wieder bei vielen Menschen – leider viel zu vielen – dass sie bestimmte Menschen auf eine Art Thron setzen.

Sie sehen die Person über sich selbst und stellen sich unter sie.

Dieses meist unbewusste Verhalten verhindert bereits im ersten Kontakt eine Kommunikation und Beziehung auf Augenhöhe.

Ich kann ja verstehen, dass erfolgreiche Menschen oder Leute in der Öffentlichkeit etwas ausstrahlen und dadurch einschüchternd auf Dich wirken können, aber wir alle sind bloß Menschen.

Und weisst Du was?

Das Einzige, was jemanden von Dir unterscheidet, ist Wissen und Erfahrung. Beides Dinge, die auch Du Dir aneignen kannst.

„Deine Beziehung zu Dir selbst gibt den Ton für jede andere Beziehung an, die Du hast.“ - Robert Holden

Wir alle haben die gleichen Chancen und Möglichkeiten. Klar gibt es auch so etwas wie Talent, aber ganz ehrlich, nichts übertrifft Lernen, Üben und Arbeiten.

Alles, was diese Personen können, kannst Du auch lernen. Sich zu vergleichen macht keinen Sinn.

Ich bin zum Beispiel viel jünger und selbst wenn Du schon älter als Dein Mentor bist, wie willst Du denn Dein Rennen des Lebens mit dessen Rennen vergleichen, wenn ihr komplett unterschiedliche Strecken und Startbedingungen hattet?

Also mache Dich locker und stelle niemanden über Dich. Und sollte es Menschen geben, die von Dir auf einen Thron gesetzt werden wollen, dann sind sie es sowieso nicht wert, dass Du von ihnen lernst.

„Halte Dich von Leuten fern, die versuchen, Deine Ambitionen zu schmälern. Kleine Leue tun das immer, aber die wirklich Großen geben Dir das Gefühl, dass auch Du großartig sein kannst.“ - Mark Twain

Jeder ist an einem unterschiedlichen Punkt seiner Reise und während andere Menschen Dir beim weiterkommen helfen, hilfst auch Du gleichzeitig anderen Menschen beim weiterkommen.

Es ist ein simpler Kreislauf. Sobald Du mehr von etwas weisst, als jemand anderes, kannst Du dieser Person darin helfen.

3. Willst Du mein Mentor sein?

Ich kenne niemanden, der mit dieser Frage einen Mentor gefunden hat.

Eine Sache, die alle Mentoren gemeinsam haben, von denen ich lernen durfte, ist, dass ich nicht zu ihnen gegangen bin und gefragt habe: „Hey, magst Du mein Mentor sein?“

Das ist wohl eine der schlechtesten Herangehensweisen, die ich mir vorstellen kann.

So eine Beziehung ist nicht einfach ein Etikett, welches man vergibt und dann findet sie statt.

Es ist etwas, das sich durch bestimmte Gegebenheiten entwickelt.

Eine davon ist Dein brennendes Verlangen. Wirklich erfolgreiche Menschen haben nämlich alle eine Sache gemeinsam.

Sehen sie jemanden, der sich für die Gleiche Sache wie sie selbst interessiert und spüren den Hunger in dieser Person, sind sie sehr gerne dazu bereit, dieser Person zu helfen.

„Kein Mensch kann reich werden, ohne andere zu bereichern. Wer zum Wohlstand beiträgt, muss seinerseits gedeihen.“ - G. Alexander Orndorff

In Deinen Augen dürfen nicht einfach 2 Kerzen flackern, da müssen 2 Bunsenbrenner zu sehen sein.

Deine Begeisterung und Dein Hunger nach Informationen müssen spürbar sein.

Erfolgreiche Menschen haben in der Regel wenig Zeit und gehen damit auch sehr sorgsam um. Wenn sie nicht in Dir ein großes Verlangen sehen, werden sie wohl kaum ihre wertvolle Zeit opfern wollen.

„Die Größe Deines Erfolgs ist gemessen an der Stärke Deines Verlangens, der Größe Deines Traums und wie Du mit Enttäuschungen auf dem Weg umgehst.“ - Robert Kiyosaki

4. Die richtigen Fragen / Geben anstatt Nehmen

Wie schon gesagt, haben diese Menschen meist nur wenig Zeit zur Verfügung.

Es stellt sich also die Frage, ob Du die richtigen Fragen stellst.

Wenn Du jemanden wirklich für Dich gewinnen möchtest, um von dieser Person zu lernen, musst Du erst einmal geben.

Bevor Du von Beziehungskonten abheben kannst, musst Du erst einmal auf diese einzahlen.

Was kannst Du für die Person tun? Gibt es ein Problem, das diese Person hat und Du lösen kannst?

„Verdienen kommt von Dienen.“ - Tobias Beck

Und selbst wenn Du jetzt denkst, Du kannst nichts, dann schaue Dir doch einmal grundlegende Probleme an.

Wir alle wollen Zeit. Welche Aufgaben könntest Du der Person also zum Beispiel abnehmen?

Demonstriere, was Du zu bieten hast. Begeisterung, Leidenschaft, Drive und Fokus. Du hast so viel zu bieten, mit dem Du jedem Mehrwert geben kannst.

Und wenn Du schon deren wertvollen Rat erfragst, hast Du Dich mit der Person und deren Inhalten schon intensiv beschäftigt?

Falls vorhanden, hast Du deren Seminare besucht, deren Bücher gelesen und deren Interviews geschaut?

„Zeit ist Geld. Wenn Du Menschen Zeit ersparen kannst, ersparst Du ihnen Geld.“ - Lewis Howes

Oder warst Du selbst nicht bereit dazu, Zeit zu investieren, um Dir Informationen selbst anzueignen und möchtest schon einfachste Basics beantwortet haben?

Wenn mir zum Beispiel jemand eine E-Mail schreibt und mich fragt, „Daniel, wie werde ich erfolgreich?“, dann weiss ich, dass die Person sich nicht einmal die Mühe gemacht hat, meinen Blog zu durchforsten.

Wenn aber Menschen mit einer wirklich spezifischen Frage zu einem Thema zu mir kommen, dann merke ich, dass die Person sich schon intensiv damit auseinander gesetzt und nach Lösungen gesucht hat.

Also, gib zuerst, bevor Du nehmen kannst und frage Dich immer erst, ob Du Dir Deine Frage nicht selbst beantworten kannst.

5. Sei bereits auf Deinem Weg

Bücher, Interviews, Kurse und all die Sachen, zu denen jeder Zugriff haben kann, sind eine wertvolle Quelle.

Was Dich aber noch schneller zu den Ergebnissen führen kann, nach denen Du strebst, sind Menschen, die bereits dort sind, wo Du hin willst.

Wie kannst Du also jemanden für Dich gewinnen, der Dir für Fragen bereit steht, Dir Tipps gibt, seine Erfahrungen mit Dir teilt und Dir zeigt, was er getan hat, damit Du diese Schritte verfolgen kannst?

Zu allererst solltest Du Deinen eigenen Weg bereits einschlagen, anstatt auf irgendeinen Mentor zu warten.

„Es gibt nichts, dass Glaube plus brennendes Verlangen nicht real werden lassen kann.“ - Napoleon Hill

Sammle selber Informationen und komme in die Umsetzung.

Menschen werden auf natürliche Weise dann Deine Leidenschaft wahrnehmen und sehen, dass sich bei Dir etwas tut. Dadurch werden Menschen auf Dich zu kommen, um Dir weiterzuhelfen.

Glückliche und erfolgreiche Menschen halten immer die Augen auf nach Machern, denen sie helfen können. Erfolgreiche Menschen wollen nicht alles für sich behalten und teilen gerne ihre Geheimnisse und Learnings mit anderen.

Tatsächlich habe ich ganzheitlich erfolgreiche Menschen ausschließlich als die großzügigsten und hilfsbereitesten Menschen überhaupt kennengelernt.

„Das Größte, das Du für jemand anderen tun kannst, ist nicht einfach Deine Reichtümer zu teilen, sondern ihm seine eigenen zu zeigen.“ - Benjamin Disraeli

Und solltest Du auf ein Arschloch treffen, dann wird diese Person wohl kaum wahren Erfolg haben, im Sinne von innerem Frieden und Erfolg auf jeglicher Ebene.

Ein Mentor ist übrigens weniger jemand, der Dir Schritt für Schritt erklärt und Dich wie einen kleinen Auszubildenden an die Hand nimmt.

Es geht weniger um Fakten und Informationen, die Du Dir überall besorgen kannst, sondern viel mehr darum Erfahrungen, Weisheit, Wissen und deren Meinung zu bekommen.

Zu welcher Kategorie gehörst Du also?

Stellst Du Fragen, die Du mit etwas Zeitaufwand leicht mit Google herausfinden kannst oder bist Du wirklich am Umsetzen und stellst spezifische Fragen, um in einer Sache weiterzukommen und möchtest die Meinung von erfahrenen Leuten in dem Gebiet?

6. Eine absolute Grundvoraussetzung

Ich habe Dir nun verraten, wieso Mentoren so wichtig und wertvoll für Dein Leben sind, wie Du an sie heran kommst und von meinen persönlichen Erfahrungen berichtet.

Abschließend sollten wir allerdings noch auf einen Baustein eingehen, der essentiell ist.

Eine Sache haben all diese Punkte gemeinsam.

Investieren.

„In Dich selbst zu investieren ist das beste Investment, das Du jemals tätigen wirst. Es wird nicht nur Dein Leben verbessern, es wird die Leben all jener verbessern, die Dich umgeben.“ - Robin Sharma

Investieren von Zeit, Energie und Geld. Und idealerweise tätigen wir Menschen Investitionen um langfristig einen Gewinn davon zu haben.

Genau das bekommen wir hier auch. Du gewinnst Zeit durch die Fehler, die andere für Dich gemacht haben und durch die Abkürzungen, die Du von ihnen gezeigt bekommst.

„Bezahle für den besten Ratschlag, den Du Dir leisten kannst, denn Du verlierst mehr Geld wenn Du Fehler machst.“ - John Lee 


———————————————————————————————————–
Was sind deine Gedanken dazu?
Hinterlasse jetzt einen Kommentar!

Du hast Alles was du brauchst bereits in dir.

Unterschrift

Kostenloses E-Book "Die Essenz von Think And Grow Rich"

Verpasse keinen Artikel mehr und melde dich jetzt zum Newsletter an!

Mit der Anforderung des eBooks meldest du dich zu meinem gratis E-Mail NEWSLETTER mit relevanten Informationen zu Persönlichkeitsentwicklung, neuen Artikeln und Angeboten an (Datenschutz-, Versand-, Analyse- und Widerrufshinweise).

alpha inside ebook
9 Comments
  • Karin Frauenfelder
    März 2, 2018

    Sensationeller Artikel liebe Daniel, tausend Dank dafür!

  • Beatrice
    März 2, 2018

    Danke dir Daniel für den tollen Artikel!
    Finde ich sehr gut geschrieben und spannend. Rückblickend kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ich das unbewusst so gemacht habe – und es funktioniert! Neben dem spannenden Wissen und der wertvollen Erfahrung habe ich dann dazu auch noch als Geschenk die Begegnung mit grossartigen Menschen dazu gewonnen, die mich inspirieren und zu Freunden geworden sind. : )
    Herzliche Grüsse Beatrice

    • Daniel
      März 2, 2018

      Danke für Deinen tollen Kommentar Beatrice und schön von Deinen Erfahrungen zu hören! :-)

  • Rüdiger
    März 14, 2018

    Hallo Daniel
    Ich freue mich, deine Seite gefunden zu haben und bin sehr gespannt,wohin die Reise geht.

    Mit lieben Grüßen
    Rüdiger

  • Marcel
    Juni 12, 2018

    Hey Daniel!

    Wow, ich könnt meine Gedanken problemlos in buchform mitteilen & bin gleichzeitig einfach nur sprachlos. Um’s auf den Punkt zu bringen:

    Ein sensationeller Artikel, echt beeindruckend! :)

    Ich werd das Audible-Angebot nutzen & danke dir von Herzen für die Zeit & Leidenschaft, die dieser Artikel zweifellos enthält.

    MfG, dein neuer Fan ;-)

    • Daniel
      Juni 12, 2018

      Vielen Dank!

      Das freut mich sehr :-)

  • Jakob
    August 13, 2018

    Sehr starker und wichtiger Artikel!
    Danke dafür.
    LG

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.