5 Gründe warum du noch heute mit dem Meditieren anfangen solltest

Mehr und mehr erfolgreiche Menschen und große Entrepreneure behaupten, dass ihre tägliche Meditation der wohl wichtigste Schlüsselfaktor für ihren Erfolg und ihr Wohlbefinden sei.

Man findet heutzutage kaum noch sehr erfolgreiche CEOs, die Meditieren nicht in ihre Morgenroutine eingebaut haben. Du würdest dich wundern, wer alles regelmäßig meditiert.

Es gibt mittlerweile weit über 1300 Studien , die beweisen, wie mächtig und hilfreich Meditieren für uns ist. Du kannst es dir wie Zähneputzen für den Geist vorstellen. So wie du dich jeden Tag um dein Äußeres kümmerst, solltest du dich auch um dein Inneres kümmern.

Meditation ist längst nicht mehr eine spirituelle Sache, die von irgendwelchen Buddhisten praktiziert wird. Die moderne Welt erkennt immer mehr die Macht, die dahinter steckt und Meditieren ist bereits kaum mehr wegzudenken.

Du gehörst noch nicht zu den Menschen, die regelmäßige Meditation nutzen, um ihr Leben auf eine neue Stufe zu bringen?

Hier sind 5 Gründe, warum du noch heute mit dem Meditieren anfangen solltest (Am Ende verrate ich dir auch, wie du ganz einfach damit beginnen kannst):

1. Aktiv statt reaktiv

Einer der wohl größten Vorteile von Meditieren, ist es, deinen Geist unter Kontrolle zu bringen, anstatt, dass er dich unter seiner Kontrolle behält.

Du kennst es doch bestimmt, wenn du dir morgens den Zäh irgendwo anstößt. Der ganze Tag ist gelaufen und all deine Emotionen und deine Stimmung wird durch ein kleines Ereignis, am Anfang deines Tages bestimmt.

Was viele aber nicht wissen ist, dass das nicht du bist. Du bist nicht deine Gedanken. Gerade am Morgen ist es wichtig, auf was du deinen Geist fokussierst und mit was du ihn fütterst.

Meditieren verhilft dir dazu, nicht auf deine Umwelt zu reagieren, sobald du frühs raus gehst. Du machst dich frei und wirkst ab da, aktiv auf deine Umwelt. Die Umstände, das Wetter und andere Dinge haben keine Macht mehr über dich.

Du kannst dir deinen Geist wie einen Radiosender vorstellen. Stellst du nicht jeden Morgen die Frequenz ein, die du gerne hören möchtest, bist du dazu gezwungen Musik zu hören, die dir vielleicht nicht gefällt.
reaktive menschen… sind oft durch ihre physische umgebung beeinflusst. sie finden externe quellen, die sie für ihr verhalten verantwortlich machen können. - stephen covey

2. Es Verstärkt dein Bewusstsein

Bist du dir bewusst über die 60.000 Gedanken, die dir jeden Tag durch den Kopf gehen? Weisst du, über was du die ganze Zeit nachdenkst? Gibt es Zeiten, in denen du nicht weisst, was du eigentlich denkst und was du willst?

Meditation verschafft dir Klarheit über deine Gedanken, deine inneren Wünsche und erhöht dein Selbst-Bewusstsein.

Diese Gedanken schließen diejenigen mit ein, die du aktiv denkst, aber auch die, denen du dir nicht bewusst bist, aber immer da sind.

Ein durchschnittlicher Geist nimmt in der Regel nur ein paar von Tausend Gedanken war, die dir in einer Stunde durch den Kopf gehen. Ein meditierender Geist dagegen, kann deutlich mehr aufnehmen.

Je mehr du meditierst, desto mehr Bewusstsein über dich selbst bekommst du. Du wirst dir bewusster darüber, was du denkst, die Art wie du denkst, was du fühlst und was du willst. Diese Klarheit ist wichtig für deinen Entscheidungsprozess und um dein Leben zu führen.

Ohne diese Klarheit, kannst du leicht durch äußere Einflüsse und Faktoren hin und her schwanken.
gebe deinen gedanken eine richtung. behersche deine gefühle - und du wirst dein schicksal selbst bestimmen! - napoleon hill

3. Quelle der Inspiration

Die Meisten von uns nutzen wahrscheinlich nur 1% unseres Gehirns. Diese 1% ist von unserem physischen Selbst und unserem Ego kontrollierbar. Die restlichen 99% deiner Intelligenz liegen in deinem Unterbewusstsein.

Diese 99% und nicht die 1%, dort liegen die mächtigsten Ideen. Dies ist, woher wir unsere Inspiration, unsere größten Ideen und unsere besten Lösungen für Probleme bekommen.

Durch Meditation stimmen wir uns zu diesen 99% ein, welche wir in unserem physischen Leben aussperren. So wird Meditation zum Geheimgang zu sofortigen neuen Ideen und Lösungen, welche wir mit unserem bewussten Verstand nicht hätten generieren können.

Wenn du ein frustrierendes Dilemma hast, dass du nicht lösen kannst oder du nach neuen Ideen suchst, für etwas an dem du arbeitest, versuche über sie zu meditieren und schaue was du bekommst.

Durch ständige Übung, wirst du deine Verbindung mit deinem Unterbewusstsein stärken. In kürzester Zeit, wirst du feststellen, dass die, durch dein Unterbewusstsein, erzeugten Lösungen oft aufschlussreicher und besser sind, als die durch dein Bewusstsein generierten.
das unterbewusstsein ist die treibende kraft für dein ganzes leben. - kevin michel

4. Du lebst mehr im Jetzt

Wenn du meditierst, bist du mehr präsent in der Realität. Du hörst auf, dich von dem einholen zu lassen, was in der Vergangenheit passiert ist oder in der Zukunft passieren könnte.

Menschen, die nicht präsent sind, stecken oft fest, durch viele andere Dinge in ihrem Kopf. Sie sind zu beschäftigt, um mit ihren Gedanken umzugehen, damit sie mit ihrer vollen Kapazität in der Gegenwart funktionieren können.

Mit Meditation, fängst du an, voll im Moment zu leben. Das lässt dich besser auf die Situationen, um dich herum, reagieren. Das beinhaltet fokussierter, effizienter, aufmerksamer und aufnahmefähiger zu sein. Du maximierst jeden Moment von deinem Leben, indem du im gegenwärtigen Moment bist.
wir sind so beschäftigt damit ausschau zu halten, was als nächstes direkt vor uns liegt, dass wir uns nicht die zeit nehmen zu genießen wo wir gerade sind. - bill watterson

5. Es funktioniert

Ich würde nicht einen kompletten Artikel über das Meditieren schreiben, wenn ich nicht wüsste, dass es funktioniert. Es gibt haufenweise Studien, die hinter den Vorteilen und den Nutzen von Meditation stehen. Es ist erwiesen, dass Menschen, die langfristig meditieren, geschickter im Umgang mit den Höhen und Tiefen des Lebens sind.

Wenn du meditierst, nimmt die Zeit zwischen deinen Gedanken allmählich zu, was dir die Möglichkeit gibt, deine Gedanken sorgfältiger zu prüfen und vielleicht auch rationaler.

Die physischen Vorteile der Meditation beinhalten verminderten Blutdruck, weniger Ängste, als auch ein gesünderes und stärkeres Immunsystem.

Neben vielen psychischen Vorteilen, hat Meditation die Fähigkeit dein Bewusstsein zu erweitern, was dir wiederum die Möglichkeit gewährt, deine Gefühle und Gedanken mehr zu verstehen. Und desto bewusster du wirst, desto mehr Kontrolle wirst du über deine Emotionen bekommen und desto wahrscheinlicher wirst du dich dazu entscheiden glücklich zu leben.wenn du weisst, dass alles was passiert nur auf dem bildschirm des bewusstseins erscheint, und du selbst der bildschirm bist, auf dem es erscheint, kann dich nichts berühren, schaden oder dir angst machen. - annamalai swami

Einige weitere Vorteile:

Physische Vorteile der Meditation

  • Senkt Bluthochdruck
  • Anti-Aging Effekt
  • Senkt die Werte von Blutlaktat
  • Verringerung von Angst-Attacken
  • Verringert jede Spannung im Zusammenhang mit Schmerzen, wie Spannungskopfschmerzen, Magengeschwüre, Schlaflosigkeit, Muskel- und Gelenkprobleme
  • Erhöht Serotonin-Produktion, welches die Stimmung und das Verhalten verbessert
  • Verbessert das Immunsystem
  • Erhöht dein Energie-Level, da du eine innere Energiequelle erlangst

Mental Vorteile der Meditation

  • Angst nimmt ab
  • Emotionale Stabilität verbessert sich
  • Kreativität erhöht sich
  • Glück steigt an
  • Intuition entwickelt sich
  • Du gewinnst Klarheit und Ruhe
  • Probleme werden kleiner
  • Meditation schärft den Geist durch die Gewinnung von Fokus und erweitert sich durch Entspannung
  • Ein scharfer Verstand ohne Expansion führt zu Spannungen, Wut und Frustration
  • Die Balance aus einem scharfen Verstand und einem erweiterten Bewusstsein bringt Perfektion

Bist du jetzt überzeugt? Hier geht es nicht um meine subjektive Meinung. Die Studien und die positiven Veränderungen, bei Millionen von Menschen, sprechen für sich.

Du möchtest sofort damit anfangen und lernen wie es geht? Ich verspreche dir es ist ganz einfach.

Kannst du Englisch sprechen, empfehle ich dir, dich kostenlos bei Mindvalley anzumelden. Dort bekommst du bei kostenloser Registrierung einen Gratis-Kurs, namens „Meditation Mastery“. (Solltest du kein Englisch sprechen, empfehle ich dir, eine geführte Meditation auf Deutsch zu suchen)

Mit Hilfe dieses Kurses, lernst du in nur 5 Tagen eine einfache und zugleich alles abdeckende Meditation.

Es dauert nicht einmal eine Woche. Probiere es aus und ich verspreche dir, dass du es nicht mehr in deinem Leben vermissen willst.
Nur einige Minuten am Tag, die dein Leben verändern werden.

Den kostenlosen Kurs findest du hier: Mindvalley Meditationskurs

BONUS FÜR DICH: Ich nutze seid langer Zeit schon eine neue Technologie, mit der man 1 Stunde Meditation in 12 Minuten bekommt. Es ist der absolute Wahnsinn! Über diesen Link bekommst du eine kostenlose MP3 davon :-) (Jetzt hier klicken) 


———————————————————————————————————–
Was sind deine Gedanken dazu?
Hinterlasse jetzt einen Kommentar!

Du hast Alles was du brauchst bereits in dir.

Unterschrift

Kostenloses E-Book "Die Essenz von Think And Grow Rich"

Verpasse keinen Artikel mehr und melde dich jetzt zum Newsletter an!

Ich werde deine E-Mail nicht weiter geben!

alpha inside ebook

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.