4 Dinge, für die Du dich nicht entschuldigen solltest

Hast Du dich schon einmal für etwas Gutes in Deinem Leben vor anderen gerechtfertigt?

Deine eigenen Erfolge vor anderen klein geredet? Vielleicht sogar bestimmte Erfolge für dich behalten?

Warum machen wir uns selbst manchmal klein, wenn wir Erfolge zu feiern haben? Du überlegst dir sogar, mit wem Du sie teilst und mit wem nicht, aus Angst, dass manche es nicht verstehen werden.

Du solltest dich nicht für solche Dinge grundlos entschuldigen und rechtfertigen, egal ob sie groß oder klein sind.

Stattdessen solltest Du deinem eigenen Licht erlauben zu scheinen, gesehen zu werden und gehört zu werden, um anderen zu zeigen, wie wir Hindernisse überwinden können und andere dazu ermächtigen das selbe zu tun.


Hier sind 4 Dinge, für die Du dich nicht entschuldigen solltest:

1. Du selbst sein

Es sei denn, deine Persönlichkeit ist schädlich für andere und verursacht Schaden. Dein wahres Ich ist ein Geschenk. Ein Geschenk, dass dich einzigartig macht.

Nicht Du selbst zu sein, hindert dich nur daran wirklich das Leben zu führen, das Du dir wünschst. Es verhindert außerdem, die Menschen in dein Leben zu ziehen, die wirklich wegen deiner Persönlichkeit in deinem Leben sein wollen.

Die eigene Demaskierung von all den falschen und gespielten Masken, die wir täglich aufsetzen, ist wohl eine der mächtigsten Werkzeuge, die es in der Persönlichkeitsentwicklung gibt. Das Ergebnis davon ist echter Erfolg und die richtigen Menschen in deinem Leben.

„Du selbst zu sein, in einer Welt, die konstant versucht dich zu etwas anderem zu machen, ist die größte Leistung.“ - Ralph Waldo Emerson

2. Deinen Erfolg

Es gibt Zeiten in unserem Leben, die einfach für uns gemacht sind. Zeiten, in denen es so scheint, als würde alles was wir tun, sagen oder anfassen zu Gold werden.

Es ist die Art von Erfolg, die Dich auf ein neues Level bringt und eine Lücke zwischen dir und denjenigen verursacht, die deinen Erfolg beobachten.

Kennst Du das, wenn Du dich fast schon schuldig fühlst, wenn Du deinen Freunden und Familie von deinen Erfolgen erzählst?

Sei die Person, die anderen zeigt, wie Du es geschafft hast und wie sie es auch schaffen können. Ehre deine harte Arbeit und feiere deine Erfolge.
„Je mehr Du dein Leben lobpreist und feierst, desto mehr gibt es im Leben zu feiern.“ - Oprah Winfrey

3. Ehrgeizig sein

Hast Du Träume, die so groß sind, dass sie dir selbst Angst machen und dafür sorgen, dass Du dich für ein bisschen verrückt hältst?

Besonders, wenn Du keine Ahnung hast, wie Du sie zum Leben erwecken kannst? Was wir realisieren können, ist, dass es dafür einen einzigen Grund gibt. Warum uns unsere Träume so verrückt erscheinen ist, weil manchmal diejenigen um uns herum entweder nicht groß träumen oder es überhaupt nicht tun.

Entschuldige Dich nicht dafür, groß zu denken, deine Erfindungen zu zeigen, Business Ideen oder Wege, mit denen Du die Welt verändern kannst. Bei Niemandem!

Finde andere Großdenker, mit denen Du träumen und handeln kannst. Durchschnitt sein und durchschnittlich denken, sollten keine Option sein.
„Es kann keine Leidenschaft im klein sein gefunden werden - sich für ein Leben niederzulassen, das weniger ist, als das, für das Du lebensfähig bist.“ - Nelson Mandela

4. Gemocht zu werden

Für was entschuldigst Du Dich unabsichtlich? Rechtfertige Dich nicht für deine Karriere, deine Erfolge, eine tolle Beziehung und einer tollen Familie. All die Dinge, die Dich und dein Leben großartig machen.

Nehme Dir doch mal Zeit deine Erfolge zu ergreifen, egal wie klein sie auch heute waren. Feiere und teile es mit anderen, was alles gut in deinem Leben ist. Du zeigst anderen damit was in ihrem Leben möglich ist.

„Es dient nicht der Welt, wenn du dich klein machst. Sich klein zu machen, nur damit sich andere um dich herum nicht unsicher fühlen, hat nichts Erleuchtendes. Und wenn wir unser eigenes Licht scheinen lassen, geben wir unbewusst anderen Leuten die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Präsenz automatisch andere.“ - Marianne Williamson 


———————————————————————————————————–
Was sind deine Gedanken dazu?
Hinterlasse jetzt einen Kommentar!

Du hast Alles was du brauchst bereits in dir.

Unterschrift

Kostenloses E-Book "Die Essenz von Think And Grow Rich"

Verpasse keinen Artikel mehr und melde dich jetzt zum Newsletter an!

Ich werde deine E-Mail nicht weiter geben!

alpha inside ebook
2 Comments
  • Anke
    Juli 18, 2016

    Hallo Daniel, Du hast soooo recht mit Deinem Artikel…. Man hat oft das Gefühl, man muss sich fast entschuldigen, wenn man etwas erreicht hat, der andere könnte sich ja schlecht fühlen. Letztens habe ich mit einem Freund telefoniert, auf die Frage, wie geht es, hat er gesagt, er ist sehr glücklich, hat alles, was er sich immer gewünscht hat, Kinder, Haus, seine Traumfrau. Ich habe gemerkt und ihm gesagt, dass das doch mal eine Wohltat ist,dass zu hören bei dem vielen Gejammere…. Daniel, Du machst einen super Job hier mit dem Blog, tolle Artikel, mach weiter so. Liebe Grüße, Anke

    !

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.